WUAM S1 E008 Unsere Frauen | Golden Girls und andere "Queere Muttis"

avatar
Maik Babenhauserheide
avatar
Florian Pankowski
avatar
Wolfgang Rettich

In unserer 8. Folge reden wir im Hauptthema über „unsere Frauen“. Nein wir sind alle drei nicht heterosexuell. Doch was hat es eigentlich auf sich mit den Schwulen und den Frauen? Das versuchen wir gemeinsam zu betrachten und zu hinterfragen. Sind Schwule und Frauen die besseren Freund*innen, weil keinerlei sexuelle Basis besteht?

Wieso lieben Wolfgang und Maik Golden Girls und haben Florian mit ganzen zwei Folgen von dieser Serie gequält? Warum hat Florian am Ende der zweiten Folge geschmunzelt? Um all das geht es im ersten Teil unserer neuen Folge. In unserer neuen wiederkehrenden Kategorie „Die Geschichte und wir“ geht es dann noch um historische Persönlichkeiten die unser Leben beeinflusst haben. Doch was hat das mit dem Sohn Gottes zu tun?! Hört selbst!

„WUAM S1 E008 Unsere Frauen | Golden Girls und andere „Queere Muttis““ weiterlesen

Unsere Playlist:

Soziale Netze

Schlagwörter:

Frauen (1) Schwulenmuttis (1) Ruth Bader Ginsburg (1) Golden Girls (1) gay (3) schwul (3) Geschichte (3) queer (8)

WUAM S1 E004 Solidarität, steile Thesen und Schlagernacktparty

avatar
Maik Babenhauserheide
avatar
Florian Pankowski
avatar
Wolfgang Rettich

In unserer neuen Folge geht es um die Themen Solidarität und Schlager. Wenn Ihr wissen wollt wie wir mit dem Begriff Solidarität umgehen, welches Trauma aus der Kindheit Florian offen legt, wer der neue „König von Mallorca“ nach Jürgen Drews wird und was das ganze mit den berühmten Lied „So wunderschön“ von den Wattenscheid Boys zu tun hat hört gerne rein. Ach ja und um Schlagernacktpartys geht es auch noch.

Unsere Playlist:

Soziale Netze

Schlagwörter:

Schlager (1) Schlagernacktparty (1) Nackt (1) Prüderie (1) Wattenscheid Boys (1) Bochum (1) Hildegard Knef (1) Helene Fischer (1) Solidarität (1) Amazonas (1) Musik (1) Udo Jürgens (1) AWO (1) bi (2) Wattenscheid (2) Mallorca (2) LGBTI* (2) gay (3) queer (8) Podcast (10)

WUAM S1 E001 Drei Männer auf CSD-Entzug

avatar
Maik Babenhauserheide
avatar
Florian Pankowski
avatar
Wolfgang Rettich

In unserer ersten Folge reden wir über unseren ersten CSD, thematisieren die Absage vieler Prides aufgrund der COVID-19 Pandemie und welche Bedeutung sie heute noch haben. Außerdem sprechen wir über unsere Kategorie „Kapitalismus für die Sinne“ und was uns sonst noch so bewegt. Wir freuen uns wenn Ihr reinhört“!

Unsere Playlist:

Soziale Netze

Schlagwörter:

pride (1) bi (2) corona (2) gay (3) schwul (3) csd (3) berlin (3) LGBTIQ (7) queer (8)